Äußere Anwendungen in der Anthroposophischen Pflege

Wickel und Auflagen und weitere Äußere Anwendungen in der Anthroposophischen Medizin

Dieses Internetseite über Wickel, Anwendungen, Einreibungen und Bäder richtet sich vor allem an pflegerische und medizinische Fachkräfte.
 

Äußere Anwendungen stellen in der Anthroposophischen Medizin ein zentrales, verlässliches, auch in Akutsituationen unverzichtbares Element dar. Ihre Kenntnis ist für Ärzte unverzichtbar, für Pflegefachkkräfte ist der Einsatz und die Handhabung der Äußeren Anwendungen eine elementare Basis ihrer beruflichen Kompetenz.
Erfahrungen aus 100 Jahren Umgang mit Wickeln, Auflagen, Rhythmischen Einreibungen, therapeutischen Bädern in der Anthroposophischen Medizin und Pflege sind ein wertvoller Erfahrungsschatz, der mit dem Vademecum (lat. „geh mit mir“), im Sinne eines täglichen Nachschlagewerkes, gesammelt, erhalten und öffentlich gemacht werden soll. mehr über die Hintergründe des Vademecums

Das Vademecum lebt von den Erfahrungen seiner Nutzer. Über den Fragebogen können Sie daran mitwirken. Dadurch befindet es sich in einem laufenden Entwicklungsprozess. Durch Ihre Rückmeldungen werden die Inhalte kontinuierlich erweitert.