Zum Fragebogen

Ferrum metallicum 0,4% Salbe, Plumbum metallicum 0,4% Salbe

SynonymeBlei und Eisen
ZusammensetzungPlumbum Salbe: 10 g enth.: Plumbum metallicum Trit. D1  0,4 g; Salbengrundlage: Dickflüssiges Paraffin, Protegin® WX (Gelbes Vaselin, Ceresin, hydriertes Rizinusöl, Glycerolmonoisostearat, Polyglycerol-3-oleat), Gelbes Vaselin, Gereinigtes Wasser.

Ferrum Salbe: 10 g enth.: Ferrum metallicum Trit. D1  0,4 g;
Salbengrundlage: Gelbes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin.
HerstellerWeleda

Leitgedanke

Blei zeigt die Fähigkeit des Grenzbildens, des Abgrenzens. Die Bleikräfte führen im menschlichen Organismus zu strukturierenden und ordnenden Prozessen. Eine weitere Charakteristik von Plumbum ist die Beziehung zur Wärme.

Eisen in Zusammenhang mit der Leber-Galle-Tätigkeit unterstützt die stabilisierenden seelisch geistigen Prozesse im Sinne der Mut- und Willenskräfte und gibt einen inkarnierenden Impuls.

Bleiprozesse und Milztätigkeit zeigen in ähnlicher Weise die Fähigkeit der Abgrenzung und Strukturbildung: das Blei als Schutz vor eindringender Strahlung, die Milz als Organ der Immunabwehr und auch als Regulierer der Verdauungstätigkeit.
Der Eisenprozess steht mit Leber und Galle in Zusammenhang. Eisen ist die physische Grundlage des Atems und der Tatkraft. Es bindet Sauerstoff und trägt wesentlich zur Stoffwechseltätigkeit bei.