Zum Fragebogen

Oxalis Salbe

SynonymeWaldsauerklee, Buchampfer, lat.: Oxalis acetosella
Oxalis Folium 10%
ZusammensetzungWA 10% Salbe, Heilmittellabor Klinik Arlesheim:
Oxalis WA 10% Unguentum ; 100 g enthalten: Oxalis acetosella Pl. tota WA 10 g. Exc: Amygdalae OL./ Olivae Ol. hydrog./Aqua/Glycerolum /Sorbitan Olivate/Cera flava/Glycerol monooleat/Lecithinum. Ursubstanz aus rhythmischer Herstellung, enthält deshalb keinen Alkohol.
HerstellerEs gibt Oxalissalbe in unterschiedlicher Zusammensetzung u.a. von folgenden Herstellern
  • Oxalis WA 10% Salbe (Heilmittellabor Klinik Arlesheim)
  • Oxalis Folium 10% Salbe (Weleda)

Leitgedanke

Der Sauerklee zeigt in seinen beweglichen Blättern eine besondere Empfindlichkeit für Licht und Berührung. Diese Empfindlichkeit drängt sich in den Blattbereich hinein, wo sonst rein vegetativer Aufbau vorherrscht. Als äußere Anwendung ist der Sauerklee dort besonders hilfreich, wo - beispielsweise nach Schreck und Schock - übermäßige Empfindlichkeit und Verkrampfungsneigung die Verdauungsvorgänge stört, die eigentlich unbewusst und ungestört bleiben sollten. Oxalis kann ein zu tiefes Eindringen destruktiver seelischer Einflüsse lösen helfen.

Indikationen und Anwendungsformen

Angst

Hyperemesis

Obstipation, habituell

Obstipation, postoperativ

Schlafstörungen

Schlafstörungen der Kriegsgeneration

Schock, seelischer

Traumabedingte Störungen beim alten Menschen

Traumata