Zum Fragebogen

Metallspiegelfolie

ZusammensetzungMetallspiegelfolie, verfügbar als Argentum, Aurum, Cuprum, Ferrum, Stannum
HerstellerWeleda (Bezug über die „Apowelis“/ Apotheke an der Weleda)

Leitgedanke

Metall wird in einem elektrischen Feld in den Zustand eines energiereichen, farbig leuchtenden Plasmas versetzt, ähnlich dem frühen kosmischen Zustand der Metalle, ehe sie sich zur irdischen Substanz verdichteten. Aus diesem Zustand heraus wird das Metall auf eine Folie niedergeschlagen und erscheint dort als sehr gleichmäßiger, hauchdünner, nur minimal kristallisierter Metallspiegel. Dadurch kann eine für das jeweilige Metall spezifische Wirkung  in ungewöhnlicher Intensität auf den menschlichen Organismus entfaltet werden („Metallstrahlung“). Diese Wirkung tritt ein, obwohl durch eine dünne Baumwollschicht kein unmittelbarer Hautkontakt zum Metallspiegel besteht.

Indikationen und Anwendungsformen

Antriebslosigkeit bei Depression

Arthrose der Gelenke

Depression

Lebererkrankungen

Leberzirrhose