Zum Fragebogen

Quark

SynonymeQuark/Massa lac bovinae ferment.et inspiss
Speisequark, Magerquark, Topfen, Luckeleskäse, Schichtkäse, Hüttenkäse, cottage cheese, fromage blanc
ZusammensetzungEiweiss, Fett, (mager oder bis zu 10%) Lactose; acidum lacticum

Leitgedanke

Quark entsteht dadurch, dass sich in angesäuerter Milch die flüssige Molke von dem fester werdenden Quark getrennt hat. Dieser Prozess wird während einer Quark-Anwendung auf der Haut fortgesetzt. Der Quark zeigt unterschiedliche Wirkung bei kühler oder temperierter Anwendung.

Indikationen und Anwendungsformen

Arthrose, aktivierte

Gelenkschmerzen

Geschwollene Wange nach Zahnextraktion

Halsschmerzen

Hitzige, feuchte Pneumonien

Hämatom

Lymphangitis

Lymphstau

Lymphödeme

Mastitis

Milchstau

Phlebitis

Rheumatische Beschwerden (akute)

Schleimbeutelentzündung